... in Arbeit

Momentan arbeite ich am Wallis:
der südlichste Punkt ist Sion und der nördlichste der Grande Dixence mit der Staumauer, dazwischen liegt Haute Nendaz, die bekannte Ferienregion.

Massstab: 1:25‘000

Masse: 91 cm X 63 cm

Aequidistanz :20 Meter

keine Überhöhung

unterdessen fertig ist meine neueste Arbeit, ein Relief, das die Gemeinde Davos zeigen wird.

 
Massstab 1:22 000

Masse: 116 x 100 cm (sechseckig!)

Aequidistanz: 20 Meter

 

Jeweils 12 Höhenlinien auf der Karte bilden eine Ebene des Reliefs. Das ergibt vor allem im Hochgebirge extrem komplexe und fragile Formen.

Anschliessend werden mehrere Ebenen übereinander geklebt...
...so entsteht Schicht um Schicht ein neues Relief.
Die neuen Reliefs werden auf kleinen Stützen stehen. So kann der innere Aufbau auch von unten gezeigt werden und eine Beleuchtung von unten ist möglich und verleiht den Reliefs noch mehr Tiefe.
Adriano Martino bei der Arbeit an seinem Relief.
Auch Oliver Michel hat bei mir ein Relief angefertigt